»Energiedienstleistung« –
komisches Wort, guter Service.

Die Gemeindewerke Nümbrecht GWN bieten allen Bürgern verschiedene, so genannte »Energiedienstleistungen« an. Damit ist ein Bündel unterschiedlicher Beratungsangebote vor allem im Zusammenhang mit dem Energieausweis gemeint.

Hier finden Sie ein Informationsblatt zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF).

Mit unserem Online-Check können Sie herausfinden, welche Art von Energieausweis Sie benötigen.

Wir haben eine kleine Broschüre zum Thema Energiesparlampen im Haushalt erarbeitet und unseren Kunden zusammen mir drei unterschiedlichen Energiesparlampen zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Die Broschüre können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Haben Sie auch schon unsere anderen Online-Angebote zum Thema Energiesparen für Haushalte gesehen?

Der Energieausweis

Der Energieausweis gehört in Zukunft zu jedem Gebäude. Nach der Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) ist bei Errichtung, Änderung oder Erweiterung von Gebäuden ein Energiebedarfsausweis auszustellen.
Der Energieausweis dient ausschließlich der Information des künftigen Nutzers, Rechtsansprüche lassen sich aus ihm nicht ableiten. Wer als Hauseigentümer sein Heim übrigens weder verkaufen noch vermieten möchte, benötigt auch noch keinen Energieausweis. Bereits bestehende Vermietungen sind zunächst ebenfalls noch nicht betroffen. Allen neuen Mietern oder Eigentümern muss der Hausbesitzer oder Hausverkäufer ab dem 1. Juli 2008 den Energieausweis vorlegen. Im Rahmen einer Übergangsfrist besteht bis zum 1. Oktober 2008 noch die Möglichkeit, sich einen (preiswerteren) verbrauchsbasierten Energieausweis erstellen zu lassen.

Rund um diese Verordnung und die damit zusammenhängenden Aufwendungen und Kosten, aber auch über mögliche Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne. Sie erhalten ein individuelles Angebot, welches genau auf Ihre Situation zugeschnitten ist, wir beraten Sie über Fristen, Stichtage und alle anderen Aspekte der neuen Verordnung.

Als einen besonderen Service bieten unsere Berater allen Einfamilienhausbesitzern im Rahmen der Gebäudeenergieberatung an, die Förderung des BAFA für Sie zu beantragen. Alle Kunden, die von uns mit Strom beliefert werden, erhalten von der GWN zusätzlich einen Zuschuss von 50 Euro für die Gebäudeenergieberatung (wenn diese Kunden innerhalb eines Zeitraums von 2 Jahren nach der Förderung den Energieversorger wechseln, muss der Zuschuss allerdings zurückgezahlt werden).

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne auch telefonisch. Rufen Sie einfach in unserer Telefonzentrale unter (02293) 9113-0 an und teilen uns einen von Ihnen gewünschten Rückruftermin mit (bitte halten Sie dabei Ihre GWN-Kundennummer bereit). Unser Berater ruft Sie dann zum gewünschten Termin zurück.

Die Gemeindewerke Nümbrecht verstehen sich als echter Partner der Bürger. Wir sind zu 100% hier im Ort zuhause, und wir wollen gemeinsam mit Ihnen dafür sorgen, dass durch sinnvolle Energiemaßnahmen auch unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Zukunft haben.