… voraussichtlich bis zum 22. März.

Leider muss die Geschäftsstelle der GWN (mindestens) bis zum 22. März für den Publikumsverkehr komplett geschlossen bleiben. Selbstverständlich sind wir aber für Sie da: Bitte nutzen Sie Telefon oder eMail, um uns zu kontaktieren. In unausweichlichen Fällen werden wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren.

Sie erreichen uns unter Telefon (02293) 9113 0
oder per eMail: info@gwn24.de

Ihre GWN

Das sind ein paar der Schlagzeilen aus der letzten Februarwoche:

»Stromkosten in Deutschland explodieren« (ntv);

»Strom ist so teuer wie nie – und die Preise könnten sogar noch steigen!« (Berliner Kurier)

»Die Stromkosten waren 2020 so hoch wie noch nie – und sie könnten weiter steigen«
(Handelsblatt)

Nicht bei uns! Wir haben den Strompreis gesenkt.

Die GWN möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir unseren Strompreis zum 1. Januar 2021 zwar nicht sehr viel, aber immerhin doch um 0,2 ct/kWh senken konnten.

Neben der Senkung der EEG-Umlage wurden leider gleichzeitig auch die Netzentgelte und andere Abgaben und Umlagen erhöht, so dass die Senkung nicht höher ausfallen konnte.
    Übrigens: auch wenn die Preise an der Strombörse immer wieder einmal (meist sehr kurzfristig) stark sinken, so kann sich dies nicht unmittelbar auf den Strompreis auswirken, da die GWN ihren Strombedarf zum größten Teil langfristig planen und einkaufen muss, um die Preise stabil zu halten.

Bei der GWN sind Sie gut aufgehoben

In jedem Fall können Sie sicher sein, dass wir bei der GWN alles tun, um die Preise immer so niedrig zu halten, wie möglich. Das können wir Ihnen versprechen.

Liebe Kunden, liebe Kundinnen,

zurzeit versuchen obskure Unternehmen wieder einmal, telefonisch an Ihre Daten zu kommen. Wir haben mehrere Meldungen bekommen, nach denen sich eine angebliche »Vertriebsgesellschaft für Strom und Gas« mit einer Telefonnummer aus Großbritannien (0044 161910XXX) meldet und Informationen wie Zählernummern und Rechnungsdaten haben will. Auf Nachfrage wurde dann behauptet, dass dies mit uns abgesprochen sei. Das ist natürlich gelogen!

Wir beauftragen keine Fremdfirmen damit, bei unseren Kund*innen anzurufen, und schon gar nicht mit einer fremden Nummer. Wir müssen auch keine Zählernummern oder andere Rechnungsdaten telefonisch nachfragen, diese sind in unserem System hinterlegt. Sollten Sie einmal Zweifel bei einem Anruf haben, legen Sie am besten einfach auf. Selbstverständlich können Sie aber auch bei uns anrufen und nachfragen, ob ein Anruf tatsächlich etwas mit uns zu tun hat.

Im Internet finden sich bereits eine ganze Reihe von Beschwerden zu der Nummer. Vermutlich versuchen die Betrüger, mit den ergaunerten Daten einen (selbstverständlich unvorteilhaften) Stromanbieterwechsel zu veranlassen. Wir haben die Sache unserer Rechtsanwältin übergeben, die mögliche rechtliche Schritte prüft.

Ihre GWN

Seit einigen Jahren ist es bereits Tradition, dass die GWN zusammen mit der Jahresabrechnung ihren Kund*innen einen Gutschein für ein kleines Geschenk sendet, welches man sich in der Geschäftsstelle abholen kann. In diesem Jahr sind »richtige« Geschenke (wie Baumsetzling, Gießkanne oder Regenschirm …) leider nicht möglich, daher wollen wir im Namen aller Kund*innen in diesem Jahr etwas für die Allgemeinheit tun. Das vergangene Corona-Jahr hat vielen der gemeinnützigen Vereine in Nümbrecht schwer zugesetzt. Feste und Veranstaltungen konnten nicht stattfinden, Dorfhäuser konnten nicht vermietet werden. Und wie es in 2021 weitergehen wird, ist noch gar nicht absehbar.
Mit der Karte, die der Jahresabrechnung beiliegt, kann jeder Kunden und jede Kundin über die GWN 5 Euro an einen gemeinnützigen Verein spenden. Den Verein kann man dabei ganz einfach selbst bestimmen. Weitere Hinweise zu der Aktion stehen im Begleitschreiben. Beachten Sie bitte, dass die Karte bis zum 20. Februar bei der GWN eingegangen sein muss.

Die GWN wird im Frühjahr über das Ergebnis dieser Aktion berichten und alle interessanten Daten in »Nümbrecht Aktuell« und auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Nümbrechterinnen und Nümbrechter!

 

 

Ab 1. Januar 2021 können alle, die an das Glasfasernetz in Nümbrecht angeschlossen sind, das neue Produkt LuzieTV buchen. Mit LuzieTV kommt das Fernsehen über das Glasfaserkabel ins Haus. Mehr als 120 Fernsehprogramme (viele davon in HD) und über 80 Radiosender können empfangen werden. Keine Beeinträchtigungen mehr durch Schnee oder schlechtes Wetter, keine Schüssel, um die man sich kümmern muss, kein Einstellung- oder Wartungsaufwand.

LuzieTV ist in den Paketen Luzie XL und Luzie XXL bereits eingeschlossen, oder kann ganz einfach für 8,00 Euro pro Monat gebucht werden.

Mehr Details finden Sie hier auf der Luzie-Seite

 

Zählerstand-Meldung

Sie können Ihren aktuellen Zählerstand ganz einfach über das Kundenportal eintragen. Bitte hier klicken.