Liebe Kundinnen,
liebe Kunden,

alle Gaskunden in Deutschland sind von der kommenden Erdgasumstellung betroffen. Kurz gesagt wird nach und nach auf eine andere, energiereichere Gas-Sorte umgestellt. Dafür müssen von allen Gasnutzer*innen einige Informationen eingeholt werden, da manche Geräte umgestellt werden müssen. In diesem Zusammenhang werden Sie – eventuell auch mehrfach – von der Rheinischen Netzgesellschaft mbH (RNG) kontaktiert und sollen dabei auch Ihren Zählerstand angeben. Das ist vollkommen in Ordnung und kein Anlass zur Besorgnis.

Sollte es notwendig werden, dass jemand bei Ihnen vorbeikommen muss, so wird dieser Besuch immer vorher schriftlich angekündigt. Der Techniker oder die Technikerin zeigt Ihnen unaufgefordert einen Dienstausweis und nennt die PIN aus dem Schreiben. Sie können sich unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4398 444 ganz einfach die Rechtmäßigkeit eines Besuchs bestätigen lassen.

Mehr Informationen zur Erdgasumstellung finden Sie auf den dazu eingerichteten Seiten www.meine-erdgasumstellung.de – oder sprechen Sie mit der GWN.

Grundsätzlich empfiehlt die Polizei, bei unangekündigten Besuchen immer vorsichtig zu sein. Es gibt leider immer wieder Trickbetrüger, die sich einen offiziell klingenden Grund ausdenken. Hier finden Sie einen Informationsflyer der Polizei zu dem Thema. Im Zweifelsfall rufen Sie bei ungebetenem Besuch bitte die Polizei unter dem Notruf 110 an.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.polizei-beratung.de oder unter www.koeln.polizei.nrw