Elektrisch tanken mit der GWN

Auf dieser Seite
   Unsere Ladesäulen
   Der Ladeverbund ladenetz
   Unsere Tankpreise
   Die Wallbox für zuhause
   Fragen & Beratung
   Links zum Thema

Die GWN betreibt seit April 2013, also seit über sieben Jahren, die erste öffentliche Elektro-Tankstelle in Nümbrecht Für die nächste Zeit sind insgesamt fünf weitere Ladesäulen geplant, und selbstverständlich gibt es an allen Ladepunkten 100% Naturstrom. Die GWN ist Partner im ladenetz-Verband, unsere Kund*innen können mit der entsprechenden App ihre Fahrzeuge an Ladestationen in Deutschland und ganz Europa schnell und einfach betanken.

Um ein Elektroauto zuhause schnell laden zu können, ist es sinnvoll, eine Wallbox einbauen zu lassen. Dies wird zurzeit durch Bundesmittel gefördert, so dass nur sehr geringe Kosten für die Installation anfallen. Selbstverständlich hilft die GWN Ihnen bei der Planung und Antragstellung.

Standorte der geplanten Ladesäulen     (nach oben)

Ein starker Verbund: ladenetz.de     (nach oben)

Strom tanken ist ganz einfach. Mit der Ladekarte der GWN stehen alle Ladesäulen der GWN zur Verfügung. Darüber hinaus ist die GWN dem Verbund ladenetz.de angeschlossen, damit kann die Karte auch überregional genutzt werden, und zwar an aktuell rund 7.000 Ladepunkten bei unseren Stadtwerke-Partnern und weiteren 50.000 Ladepunkten im In- und Ausland.

Auf der Karte können Sie ganz einfach suchen, wo in einem Ort Ihrer Wahl eine ladenetz-Tankmöglichkeit besteht. Einfach auf die grüne Lupe am unteren Kartenrand klicken und den Ortsnamen eingeben.
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Ladenetz.de haben schauen Sie doch mal in die Ladenetz.de FAQ.

Naturstrom tanken muss nicht teuer sein    (nach oben)

Die GWN bietet ihren Kunden eine besonders günstige Ladekarte ganz ohne monatliche Fixkosten an. Für Nichtkunden kostet die Karte 6,50 Euro/Monat.

Preis pro kWh Grundgebühr/Monat
GWN-Kunden (Strom, Gas, Wärme, Breitband)   0,36 Euro   0,00 Euro
Nichtkunden   0,40 Euro   6,50 Euro

Alle Preise inklusive 19% MWSt.

Die Ladekarte erhalten Sie in der Geschäftsstelle der GWN bzw. per Post. Dafür ist der Abschluss eines Stromliefervertrages für den an den Ladesäulen genutzten GWN Mobilstrom erforderlich. Dieser Vertrag gilt nur für das Laden Ihres Elektrofahrzeuges, hat also nichts mit der »normalen« Stromlieferung zu tun. Wie oben bereits beschrieben können Sie mit der GWN-Karte an allen Ladesäulen, die dem ladenetz-Verbund angeschlossen sind, zum oben genannten Preis laden. Bitte rufen Sie uns unter der Nummer 02293 9113 0 an, damit wir Ihnen den genannten Vertrag zusenden können. Die Ladekarte wird Ihnen umgehend nach Eingang des unterzeichneten Mobilstrom-Stromliefervertrages zugestellt.

Die GWN-Wallbox    (nach oben)

Mit der eigenen Wallbox müssen Sie nie mehr woanders tanken. Jeden Morgen ist Ihr Fahrzeug mit 100% Naturstrom frisch aufgeladen und bereit für den Einsatz. Sprechen Sie mit uns über Installation, Kosten, die unterschiedlichen Modelle und über die derzeitigen Fördermöglichkeiten. Bitte denken Sie daran, dass Sie die Installation einer Wallbox ab einer bestimmten Größe bei Ihrem Stromversorger (also bei der GWN) anmelden müssen, damit die Kapazitäten im Netz berücksichtigt werden können.

Sie können sich das entsprechendes Formular hier (PDF) herunterladen.

Bin ich ein E-Auto-Typ …?     (nach oben)

Mit einem elektrisch angetriebenen Auto zu fahren, ist heutzutage wirklich kein Problem mehr. Es gibt ein großes Angebot für fast jeden Einsatzzweck. Das leise Fahren ohne Schadstoffausstoß ist ein besonderes Erlebnis, das man am besten einmal selbst ausprobieren sollte. Zu dem Thema Elektromobilität gibt es aber natürlich noch viele weitere Fragen. Am besten lassen sich diese im direkten Gespräch beantworten, wir beraten Sie gerne.

Wallbox-Förderung durch die KfW
FAQ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
FAQ des ADAC