Das Team der GWN

GWN landesweit auf Platz zwei der fairen Stromunternehmen

Die Verbraucherzentrale NRW hat die Stromversorger im Land untersucht und diese in einem Ranking zusammengefasst. Nach dieser Studie belegt die GWN den zweiten Platz von 108 Unternehmen!

Diese Platzierung belegt, dass das Konzept der GWN nach wie vor stimmt. Die GWN hat von Anfang an betont, dass es ihr nicht um Gewinnmaximierung, sondern um eine nachhaltige und sichere Energieversorgung und einen dauerhaft guten Service für die Bürgerinnen und Bürger geht.

Auch die Entscheidung Nümbrechts, diesen Weg konsequent aus eigener Kraft zu schaffen, hat sich bewährt. Viele Stadt- und Gemeindewerke haben die großen Energiekonzerne als Teilhaber. In einem SPIEGEL-Online Artikel zu der Studie heißt es dazu:

»Beim Energiekonzern RWE ist das Missverhältnis von Bezugskosten und Unternehmensspanne besonders groß. Der ortsansässige Grundversorger des Unternehmens belegt in einem Vergleich aller Anbieter des Bundeslandes NRW fast den letzten Platz; auf den unteren Plätzen finden sich zudem auffällig viele Stadtwerke, an denen RWE direkt oder indirekt beteiligt ist.«

Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der zur Zeit wieder einmal massiv auftretenden Haustürverkäufer, die in Nümbrecht für einen großen Stromkonzern werben, interessant.

Das Ranking: Studie der Verbraucherzentrale NRW

Artikel auf SPIEGEL-Online: Hier

Dazu ein Artikel aus der Zeitung: