Am Sonntag, den 15. August war der Startschuss für die Aktion Stadtradeln, und die GWN war auch dabei. Mit einem Team von 16 Leuten (fast alle im leuchtend türkisfarbenen GWN-T-Shirt) waren die GWN-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter unübersehbar präsent auf der Strecke vom Rathaus bis zum Gasthaus »Alte Post« in Marienberghausen.
   Zur Unterstützung der fast 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersgruppen hat die GWN praktische kleine Textilbeutel als »Provianttaschen« verteilt, gefüllt mit einem Getränk, einem Energieriegel und einem Apfel. Außerdem konnte man Lose und Stempelkarten für die Gewinnspiele der GWN erhalten.

Die nächsten drei Wochen kann man individuell Kilometer für das »Stadtradeln« sammeln. An den kommenden drei Samstagen ist auch wieder Gelegenheit, am Stand der GWN Lose, Stempel und eine Erfrischung zu erhalten (siehe die entsprechende Meldung dazu weiter unten).

Bei der ersten Ziehung am Sonntag hat Adrian Wood den Gutschein für das Fahrradgeschäft in Nümbrecht gewonnen – herzlichen Glückwunsch!

Hier geht es zum Bericht auf Oberberg Aktuell


Auf der Strecke …


Und zur Belohnung ein kühles Getränk.