Das sind ein paar der Schlagzeilen aus der letzten Februarwoche:

»Stromkosten in Deutschland explodieren« (ntv);

»Strom ist so teuer wie nie – und die Preise könnten sogar noch steigen!« (Berliner Kurier)

»Die Stromkosten waren 2020 so hoch wie noch nie – und sie könnten weiter steigen«
(Handelsblatt)

Nicht bei uns! Wir haben den Strompreis gesenkt.

Die GWN möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir unseren Strompreis zum 1. Januar 2021 zwar nicht sehr viel, aber immerhin doch um 0,2 ct/kWh senken konnten.

Neben der Senkung der EEG-Umlage wurden leider gleichzeitig auch die Netzentgelte und andere Abgaben und Umlagen erhöht, so dass die Senkung nicht höher ausfallen konnte.
    Übrigens: auch wenn die Preise an der Strombörse immer wieder einmal (meist sehr kurzfristig) stark sinken, so kann sich dies nicht unmittelbar auf den Strompreis auswirken, da die GWN ihren Strombedarf zum größten Teil langfristig planen und einkaufen muss, um die Preise stabil zu halten.

Bei der GWN sind Sie gut aufgehoben

In jedem Fall können Sie sicher sein, dass wir bei der GWN alles tun, um die Preise immer so niedrig zu halten, wie möglich. Das können wir Ihnen versprechen.