Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

wie Sie inzwischen sicher bereits erfahren haben, können wir unsere geplante Veranstaltung zum Tag des Baumes wegen der Corona-Krise leider nicht durchführen. In unserem GWN-Wäldchen an der Bahnhofstraße haben wir aber schon 2.000 Bäume gepflanzt, und im Herbst soll es weiter gehen.

Eigentlich sollten sich alle, die ihren Baum selbst pflanzen wollten, den Setzling auf der Veranstaltung aussuchen können. Da das ja nun nicht klappt und wir die Baum-Setzlinge für unsere Kunden schon im letzten Jahr fest bestellt haben, haben wir uns etwas anderes überlegt. Wir haben alle, die uns die Karte zurück geschickt haben, persönlich angeschrieben, und ab Dienstag werden wir insgesamt 1.100 Weißtannen, Douglasien, Rotbuchen, Traubeneichen und Feldahorne durch unsere Mitarbeiter*innen der GWN in den einzelnen Orten verteilen. Selbstverständlich werden dabei alle aktuellen Kontaktregeln eingehalten, die Bäume werden zu Ihrem und unserem Schutz bei Ihnen abgestellt.

Auch wenn die ganze Abwicklung auf Grund der unerwarteten Situation jetzt etwas holprig geworden ist, sind wir sehr zuversichtlich, dass unsere gemeinsame Aktion »10.000 Bäume für Nümbrecht« ein schöner Erfolg wird!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre GWN